Parodontologische Behandlungskonzepte

Parodontologische Behandlungskonzepte

Ein kombinierter Theorie- und Demonstrationskurs

Aufgrund der hohen Zahl an Parodontalerkrankungen sowie einer Gesellschaft mit steigender Lebenserwartung ergibt sich ein enorm großer Handlungsbedarf sowohl zur Prävention und Therapie aber auch zu Nachsorge dieser biofilmbasierten Erkrankung. Allerdings haben sich die Bedürfnisse des Patienten in den letzten Jahrzehnten grundlegend geändert. Stand vor Jahren die resektive Therapie im Vordergrund, so ist heute ein antiinfektiöser Ansatz als zielgerichtete Therapie sehr viel schonender und die Patientenbedürfnisse nach Erhalt der eigenen Zähne und Ästhetik können deutlich besser berücksichtigt werden. Gerade hier zeigen sich die Attraktivität und die Herausforderungen der moderne Parodontologie. Neben der Vermittlung von Fachwissen auf aktuellem wissenschaftlichem Niveau liegt der Schwerpunkt der Kursreihe auf der Vermittlung von klinisch umsetzbaren, praxisnahen Behandlungsmethoden.

Gemäß dem Motto: Am Wochenende gelernt, am Montag in der Praxis umgesetzt!!!

Somit liegt der Fokus der drei aufeinander aufbauenden Kurse in der Auffrischung, der Aktualisierung und der Vertiefung von aktuellen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Parodontologie. Im Mittelpunkt des Basiskurses stehen die Vermittlung theoretischer Grundkenntnisse und die Entwicklung eines praxisnahen und vom Generalisten umsetzbaren Behandlungskonzeptes. Hierbei wird auf die nicht-chirurgische Therapie der Parodontitis ausführlich eingegangen und ein systematisches Konzept vorgestellt. Im Fortgeschrittenenkurs wird das erworbene Wissen um das Spektrum der Parodontalchirurgie erweitert. Es wird auf die relevanten parodontal-chirurgischen Eingriffe eingegangen und das korrekte Vorgehen im Hands-on-Part step-by-step eingeübt und vertieft. In der Masterclass werden die Möglichkeiten der plastisch-ästhetischen parodontal-Chirurgie intensiv durchleuchtet, dargestellt und am Schweinekiefer ebenfalls im Hands-on-Part geübt.

Alle Veranstaltungen und Anmeldungen
Weitere Informationen
Veranstaltungsorte
Referenten
Aussteller